Euregio volley Tirol / Südtirol / Trentino

Der zweite Spieltag der Euregio Volley 2016/17 für die u13 Mädchen und Buben ging am Samstag über die Bühne. Das gelb-blaue Team, betreut von Harry, erreichte als bestes Tiroler Mädchenteam den 4. Platz. Bravo und Sonntag, 29.1. geht es ab 8 Uhr 30 mit den u17 weiter.

„VC Tirol è la migliore squadra di ragazze di Nordtirolo al secondo giorno del pallavolo U17 Euregio“- VC Tirol ist die beste Nordtiroler Mädchen Mannschaft am zweiten Tag der U17 Euregio Volley, vermeldete Organisator der Euregio-Volley Gernot Hupfauf am Sonntagabend in der Innsbrucker USI Halle. Durch eine Leistungssteigerung erreichte das junge VC Tirol-Team in Innsbruck den tollen 4. Platz.

Es ist wirklich viel los beim VC Tirol!

Klassentreffen oder Freundschaftsspiel?

Die Begegnung des VC Tirol mit ASKÖ Linz/Steg am Samstagabend in der AVL Bundesliga könnte man als Klassentreffen bezeichnen. Beide Teams sind auf sicheren Tabellenplätzen im oberen Playoff. Als Besonderheit hat dieses Match die gute Freundschaft vieler Spielerinnen untereinander. Nicht nur das Niki Maros und unsere Libera Anna-Lisa Nosko eine besondere Freundschaft verbindet, ist es auch die US-Beziehung zwischen Ingrid Hansson und Meg Riley, bzw. Lauren Moncks und Vicky Savard aus Kanada, die sich gerne in Österreich treffen. Aber auch die anderen Spielerinnen unterhalten sich sichtlich gerne untereinander. Also war es auch ein Freundschaftsspiel.
PS.: Ja das Spiel! ging zwar verloren, aber für die Youngsters Hannah Köchl, Julia Triendl, bzw. Lea Penz als Aufspielerinnen war es ein Gewinn an Erfahrung in der höchsten Spielklasse.
Ihr habt es richtig toll gemacht!

Super Superminis!

So spannend kann Volleyball sein, nicht nur in der Bundesliga gehen so manche Spiele recht knapp aus. Diesmal knisterte es in der lnnsbrucker Priorschule vor lauter Spannung. Beim Spiel VC Mils u11w gegen VC Tirol u11w wurde tolles und spannendes Volleyball gespielt. Der erste Satz endete erst beim Stand von 32 : 30. Da kommt wieder ein Volleyball-Nachwuchs der uns noch viel Freude bereiten wird! Schlussendlich konnten Timi, Mascha und Co das Spiel für sich entscheiden. Insgesamt waren 7 Tiroler u11w Teams im Einsatz.

VC Tirol auf einem guten Weg

Es ist bereits eine Woche her, dass das VCT 1 u13 Team sich in der Tiroler Meisterschaft mit zwei Siegen eine gute Ausgangsposition im oberen Playoff erspielte. Das gleiche gelang auch am Sonntag der u15 Mannschaft in Volders. Gegen die starken Teams aus Umhausen und Volders konnten sich die, von Didi Gassler betreuten Girls, nach tollen Spielen behaupten. Dass diese Begegnungen auf hohem Niveau stattfinden, zeigt das sieben Tiroler Kaderspielerinnen aus diesen Vereinen kommen.
Auch die Damen des Bundesligateams hatten zwei Auswärtsspiele zu absolvieren. Gegen den Ligaersten SVS Post und Schlusslicht Hartberg. Die 3:1 Niederlage in Wien und der 0:3 Sieg in der Steiermark änderten nichts am Tapellenstand. Sechs Punkte hinter Graz und vor Salzburg bedeuten den sicheren Playoff-Platz.
Am Freitag geht es in der Innsbrucker USI Halle beim ORF-Live Spiel um 17 Uhr 50 gegen TI apogrossergott im Stadtderby um die Festigung des 4. Tapellenplatzes. Für dieses Spiel hoffen wir auf eure Unterstützung in der Halle und für eine tolle Kulisse der Fernsehbilder.

VC Tirol u13 siegt im neuen Jahr!

Ob in Inzing VC Tirol 1 u13w, oder die „Kleinen“ des 2er Teams in Kufstein, beide Mannschaften bestreiteten als Erste ihre zwei Auftaktspiele im neuen Jahr. Kapitänin Magdalena und ihr Team spielten gegen SU Inzingvolley 2:1 und gegen VC Mils 2 : 0 im oberen Playoff. Die Mannschaft VC Tirol 2 konnte auch ihre beiden Gegner, aus Kufstein und dem Brixental, im unteren Playoff besiegen. Bravo ! ! !

Hello America

Ein Trainingsspiel für das u19 Team gegen eine US Auswahl ging heute in der Innsbrucker Leitgebhalle über die Bühne. Die Spielerinnen aus Amerika machen zur Zeit eine Europatour. Nach ihrer Ausbildung in Amerika wollen sie in Europa Volleyball spielen. Viele US-Spielerinnen haben so in den vergangenen Jahren ihren Weg zum VC Tirol gefunden.

Leider AUS

Zok Luka BAR vs. VC Tirol Innsbruck 13.12.2016
Ergebnis: 3 : 1 golden Set 15:10

CEV-Cup die Reise nach Luka-Bar

Nach der langen Busfahrt durch 6 Länder (Österreich, Deutschland, Slowenien, Kroatien, Bosnien / Herzegowina und Montenegro) und 17 Stunden Fahrzeit ist die 19 köpfige Delegation aus Tirol sicher angekommen. Nach dem Mittagessen und dem Beziehen der Zimmer steht am Abend ein Training und das Abendessen am Programm.

Zweimal als Zweiter ins obere Playoff!

Das Team VC Tirol1 u12w konnte am Samstag mit zwei Siegen das Meister-Playoff erreichen, doch VT Weer/Kolsass konnte mit einem Sieg mehr, noch am VCT vorbeiziehen. Auch das 2er Team erreichte noch einen Sieg und darf als zwischenzeitlicher Fünfter im unteren Playoff wertvolle Erfahrung sammeln.
Einer sehr konstant spielenden Gruppe aus Umhausen musste unser u15w Team im Grunddurchgang den Vortritt lassen und steigt dennoch als Zweiter ins obere Playoff auf.
Damit ist das Jahr 2016 in der TVV Nachwuchs-Meisterschaft für den VC Tirol im Großen und Ganzen positiv abgeschlossen.
Wir gratulieren zu den erbrachten Leistungen und wünschen allen Spielerinnen schöne Feiertage!

VC Tirol siegt sensationell im CEV-Cup!

Im ersten Spiel des CEV Volleyball Cup gewann das Tiroler Team gegen den Meister aus Montenegro, vielleicht auch überaschend, mit 3:1. Die VCT Mannschaft startete etwas verhalten in den ersten Satz und gab diesen knapp mit 22:25 an die Gäste ab. Doch im Satz Nummer zwei begann das Team sich ihrer Stärken zu Besinnen und glich das Satzverhältnis mit 25:19 auf 1:1 aus. Top motiviert vom Satzgewinn ließen die VC Tirol-Damen im dritten Satz ihren Gästen kaum den Funken einer Chance, zu gewinnen. Mit einem 25:15 ging dieser Satz auch an die Gastgeber. Angefeuert von den zahlreichen Fans in der Innsbrucker USI-Halle machten die gelb-blauen Spielerinnen einen kleinen Rückstand gleichmal wieder wett und holten sich den Matchgewinn im 4.Satz mit einem 25:20. Schlußendlich bedankte sich das Team bei der Mannschaft aus Montenegro, dem Schiedsrichterteam und beim fairen Publikum. Ein besonderes Dankeschön gielt den Unterstützern vom Hypo Tirol Volleyballteam und den vielen Helferlein in gelb für den tollen Abend im Zeichen des Volleyballsports.