U19W Tiroler Volleyball Meisterschaft 2014/15

VC Tirol u19w spielt im oberen Playoff gegen den amtierenden Meister TI-VOLLEY und setzt die Stadtrivalen mit 3:0 mächtig unter Druck. In ihrer Heimstätte bekunden die Mädchen um Kapitänin Nikolina Maros, dass sie an der österreichische Volleyball Meisterschaft ohne Qualifikation teilnehmen möchten. Das Rückspiel findet am Sonntag, den 25.1.2015 in der Usi Halle um 18:00 Uhr statt.

Bilder HIER

Doppelführung für VC Tirol u12w 1 und 2

In der NMS Hötting West eröffneten die u12w Mannschaften ihr oberes Playoff. VCT 1 zeigete ihre Stärke und überrannte TI Volley (-:5, -:8), und Volders mit 25:12 und 25:8. VC Tirol 2 gewann gegen VC Klafs Brixental 2:0. Im 2. Spiel konnten unsere Girls, durch tolles taktisches Spiel, die körberlich grösseren Mädchen aus Volders noch bezwingen. Der 2. Satz gehörte jedoch VC Raika Volders. Im 3. und endscheidenden Satz führten die VCT Mädchen 8:7, dennoch holte sich Volders den Sieg. In der Tabelle führt VC Tirol1 mit 4 Punkte vor VC Tirol 2, TI Volley und VC Raika Volders mit je 2 Punkte.

Bilder HIER

U13/2 Mannschaft schaffte die obere Playoff

DSC_0356Während die U13/1 Mannschaft bereits die Tabelle anführte und fix in der oberen Playoff stand, mussten die Spielerinnen der U13/2 Mannschaft mit Marianne, Sabrina, Doga, Hanna und Magdalena zumindest zwei Spiele gewinnen, um die obere Playoff zu erreichen. [Read more…]

Sensationeller Start ins neue Jahr!!!

Die von Shannon betreute U17/1 Mannschaft fegte beim Start der MPO wie ein Wirbelwind über die Teams TI Volley und Inzing hinweg. Allein gegen die TI wurden die Sätze mit 25:6, 25:14 und 25: 16 gewonnen.  Das Spiel gegen die TI faszinierte nicht nur die Trainerin sondern auch die Zuschauer. Mit 3:1 gewann TI dann in einem spannenden Spiel gegen Inzing. Der große Kader mit starken Spielerinnen war diesmal der Garant für die Erfolge des VC Tirol.

Meisterplayoffstart der U 17 und U 13 Teams !

Jetzt geht`s so richtig Los mit den Titelverteidigung.
In den Altersklassen U 11,12,13,15,17 und die U19 will sich dieses Jahr ebenfalls den Meistertitel holen. Am kommenden Sonntag den 11.01.2015 Die 1er Mannschaft des VCT trifft in der Siebererschule auf die Team`s der Ti-Volley 1 und SU Inzing Volley. Rund um Kapitänin Anna Lisa wird unser Team erstmals in dieser Saison komplett antreten können, Das 2 er Team bestreitet ihre ersten Spiele erst am 1.02 in Mils. Im U13 Bewerb wird`s Für die junge 2 er Mannschaft nochmals so richtig spannend. Am Sonntag den 11.01.2015 findet in der Fritz Prior Schule der letzte Spieltag im Grunddurchgang statt. Zwei Siege aus drei Spielen müssten für`s MPO reichen, Das 1 er Team liegt an erster Stelle und wird sich wohl mit Umhausen und Ti-Volley den Titel ausmachen.
Die Mädchen würden sich um zahlreiche Unterstüzung freuen !!!
Spielzeiten auf der TVV-Hompage.

Juniorinnennationalteam mit VC Tirol beteiligung !

Niki Maros und Sarah Örley spielen vom 8.1bis 10.1 in Tisnov ( Tschechische Republik ) drei EM Qualifikationsspiele gegen Bulgarien , Dänemark und die Tschechisch Republik .Der VC Tirol ist sehr stolz auf seine Nationalteamspielerinnen wünscht ihnen natürlich viel Erfolg und verletzungsfreie Spiele.
Das VCT Team !!!

Trainingsbeginn 2015

U17/19 Freitag 2.1 Samstag 3.1    18-20 Uhr Leitgebhalle
U13/15 Montag 5.1 Dienstag 6.1   16-18 Uhr Leitgebhalle
Die u13/17 spielen bereits am Sonntag den 11.1 eine Meister-Playoff Runde

Bitte untereinander weiterleiten wenn möglich
Ab Mittwoch 7.1 ist wieder normales Training wie üblich

Frohe Weihnachten wünscht der VC Tirol

Tolle Leistungen in der Tiroler Nachwuchsmeisterschaft

In allen sechs Nachwuchsklassen belegt VC Tirol Nachwuchs den ersten Platz. Bei den U11, U12, U13, U15 und U17 konnte auch das zweite Team des VC Tirol die obere Play off erreichen. Die aufopfernde Nachwuchsarbeit der vielen Trainer macht sich wieder bezahlt.

VC Tirol eroberte den zweiten Platz in der AVL!

Die kompakte Mannschaftsleistung, ein kompromissloses Angreifen und Kämpfen um jeden Punkt machte sich bezahlt. VC Tirol besiegte die Klagenfurterinnen, die ebenfalls eine starke Verteidigung hatten, mit 3:0. Dank des Sieges der TI gegen Linz katapultierte sich VC Tirol auf den zweiten Platz der 1. BL. Im Kampf um den Sieg musste VC Tirol jedoch auf drei Spielerinnen verzichten und zwar auf  Sophia Feichter (Teameinberufung), Michi Hollaus (krank) und Dijana Jotanovic (Auslandsaufenthalt). Lisa Schabetsberger (verletzt) konnte wieder spielen und die junge Nadia Brindlinger vervollständigte das Zehnerteam. Nadia kam auch zum Einsatz und unter Beifall der Zuschauer gelang ihr ein tolles Service, das auch gleich einen Punkt brachte.