Hochverdienter Sieg gegen TI

12697466_1002733906465093_4142746260577884788_oStark zeigten sich die VC Tirol Damen in den letzten Bundesligaspielen. So war man überzeugt, dass das Derby gegen die TI gewonnen werden kann, wenn das Team die notwendige Ruhe behält. [Read more…]

Tolle Vorstellung

Mit zehn Spielerinnen reiste VC Tirol nach Oberösterreich, um gegen Perg Brunnenbau  die erlittene Niederlage im Heimspiel gut zu machen. Das Vorhaben gelang ausgezeichnet. [Read more…]

Heroische Leistung gegen SVS

Wahrlich lieferte VC Tirol gegen SVS Wien eine heroische Leistung, da das Team um Niki Makros wegen der Verletzung und Ausfällen von Spielerinnen nur mit 10 Aktiven nach Wien fuhr. Unter den zehn nach Wien Reisenden befand sich auch Sarah Örley, die mit Fieber die Reise nach Wien antrat. Im Spiel jedoch versuchten die Tirolerinnen immer wieder den einen oder anderen Satz zu gewinnen, führten sogar den zweiten Satz mit vier Punkten bis im dritten Satz die Umstellung folgte. [Read more…]

Hohes Niveau beim Stadtderby

Das Stadtderby versprach schon von vornhinein ein Volleyball Highlight zu werden, trafen doch VC Tirol und die TI zusammen. Für VC Tirol begann das Spiel vielversprechend. Punktevorsprung im ersten Satz konnte lange gehalten werden, doch dann fiel der Satzsieg mit 28:26 zu Gunsten VC Tirol sehr knapp aus. Viele tolle und lange Ballwechsel auf beiden Seiten begeisterten das Publikum bis zum Ende dieser tollen Partie. Leider ging VC Tirol in allen weiteren drei Sätzen mit Punktevorsprüngen nicht sehr sorgsam um und verschenkte Satz für Satz. Leider ging dann auch der Sieg mit 3:1  an die TI. Eigentlich hätte es an diesem Abend zwei Sieger geben müssen.

Tendenz steigend

Die vierte Niederlage der 1. BL Mannschaft schmerzt, schließlich war das Team bis fast Ende September vom damaligen Trainer nicht auf die neue Saison vorbereitet. Es blieben also nur drei Wochen bis zu Einstieg in die Meisterschaft und diese startete gleich mit zwei Auswärtsspielen gegen Graz und Wildcats. Trotz der Niederlagen macht sich aber die steigende Tendenz bei den jungen Spielerinnen bemerkbar und es dauert nicht lange, bis der VC Tirol Spirit sich durchsetzt. Zu allem Überfluss hat auch noch eine Spielerin das Team verlassen. Ihr Ersatz ist vorläufig eine Fünfzehnjährige, die ausgezeichnet mitspielt, ihr jedoch noch die Erfahrung fehlt.
Alles in allem: VC Tirol Team will gegen Linz die Aufholjagd starten und mit der Unterstützung der Fans ist natürlich alles möglich.

VC Tirol U17 Team blieb auch ungeschlagen !

IMG_4877Nachdem die VC Tirol U19 Mannschaft letzte Woche in Mils ihre 2 Spiele gewonnen hatte und das Cup Team 2 mal siegreich das Viertelfinale erreichte, wurde die TVV u17 Meisterschaft eröffnet. Das Team von Trainer Didi Gassler startete in der Sporthalle Hötting West mit 12 Mädchen und vollem Elan. [Read more…]

Cupsieg gegen Hartberg

IMG_2373Zwei Sätze lang kämpfte VC Tirol verbissen gegen die starken Angriffe der Hartberger Damen. Kaum kamen die Tirolerinnen an die punkteführenden Steirerinnen heran, verstärkten diese ihre Taktik und VC Tirol hatte das Nachsehen. [Read more…]

VC Tirol mit zwei Siegen

Die U19 Tiroler Meisterschaft startete mit den Spielen Inzing/Mils – gegen TI, VC Tirol – TI und VC Tirol – Inzing/Mils. Ti gegen Mils endete mit 2:0 für TI.  Sehr stark präsentierten sich jedoch die VC Tirol Spielerinnen mit der Kapitänin Niki Maros. Mit tollen Aktionen und starken Angriffen wurde das Team TI mit 2:0 besiegt. Im Spiel gegen Inzing/Mils ließen die VC Tirol Spielerinnen nicht locker. Der jeweilige Punktevorsprung von Inzing/Mils wurde schnell wieder eingeholt und auch dieses Spiel endete mit 2:0 für VC Tirol. Damit führt VC Tirol mit vier Punkten und dem 1. Platz in der Tabelle.