Vct U 17 Teams erledigen ihre Aufgaben bravourös !!!

Vct 2 musste gegen den aktuellen Tabellenfürer Inzingvolley ran.Es entwickelte sich ein spannendes auf hohen Niveau stehendes Spiel beider Teams , auf grund fragwürdiger Entscheidungen des Schiedsrichterteams im ersten Satz hatte unsere Mannschaft mit 25:22 das nachsehen.Der 2 Satz verlief ähnlich spannend und ging ebenfalls an unsere Gegner mit 25:18. Im zweiten Spiel war Volders unser Gegner , da legte Nadia und Co so richtig los Gewannen das Match souverän 2:0. 25:10,25:16.Der gesamte Kader kam zum Einsatz gratulation Mädels Kapitänin Therry,Nadia , Lisa , Laura ,Valle , Kristina , Alina ,Celina , und Michaela . Das Vc-Tirol 1 er Team startete unter schwierigen Bedingungen vier Spielerinnen samt Betreuerin Shannon im Bundesliga einsatz {Eisenerz} . [Read more…]

U 17 Qualifikationsrunde am 7.12. Im O-Dorf

Die erste Mannschaft der U 17 bestreitet 2 Gruppenspiele gegen Kufstein und Ti Volley 2. Es fehlen Anna – Lisa , Sophia , Martyna , Lea , Bundesliga Sophia Küng verletzt ! Dennoch steht ein Team im Feld das sicherlich zu überzeugen weiß.
Die 2 er Mannschaft bekommt es mit Inzing volley { 4 Spiele 4 Siege 8: 0 Sätze }  und Volders zu tun. Das 2 er Team ist wirklich sehr gut drauf und kann jede Mannschaft im U 17 Bewerb fordern.
Viel Erfolg euer Betreuer
Harry !!!

VC Tirol : PSV Salzburg

Im Innsbrucker Landessportcenter startete am Samstag 29.11.2014 um 18 Uhr pünktlich die Begegnung Volleyball Club Tirol gegen PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg mit dem Anpfiff vom Schiedsrichterduo Harald SODJA und Hans KOTEK.

[Read more…]

Traum Ergebnisse unserer u12w Gruppen!!!!

Alle Spiele in Volders wurden heute mit 2 : 0 gewonnen.  Die 1. Gruppe betreut von Therese hat gegen Inzing, Mils und Brixental ihre Klasse aufgezeigt. Die Gruppe 2 von Andrea Rose begeisterte die mitgereisten Eltern durch ihren enormen Siegeswillen in allen Bereichen. Somit wird ihnen eine gute Platzierung bis zur 3. Runde am 13.12. sicher sein. BRAVO Lina, Marianne, Magdalena, Lucia, Elena, Doga, Carina, Irena, Isabella und Sabrina

Der Volleyball – Wahnsinnskrimi in Linz hätte zwei Sieger verdient

Die 3:1 Niederlage in Linz schmerzt sehr, denn die VC Tirol Damen lieferten in Linz ihr bestes Saisonspiel. Mit wuchtigen Schlägen und einer ausgezeichneten Verteidigung verschafften sich unsere Damen zuerst den Respekt, dann spielten sie auf Augenhöhe mit den erfahrenen Linzerinnen um jeden Punkt. Der erste Satz war bereits hart umkämpft bis beim Stande von 25:25 die Oberösterreicherinnen die Glücklicheren waren. Satz für Satz steigerten sich unsere Damen in dieses sehr emotional führendes Spiel hinein. Den 2. Satz gewann verdient VC Tirol. Der dritte Satz ging nach einem harten Kampf und Dank der Amerikanerinnen im Linzer Team an die Oberösterreicherinnen. Dann folgte der vierte Satz, den die Tirolerinnen bis zum Stande von 24: 24 immer bis zu fünf Punkten anführten  und für sich buchen konnten. Das Unglaubliche passierte. Mit dem Gedanken in den fünften Satz zu gehen – schließlich fehlten VC Tirol bis zum Satz-Sieg nur zwei Punkte – entschieden zwei Blocks den Sieg für Linz. Bedenkt man, dass in den Reihen von VC Tirol sechszehn- und achtzehnjährige Mädchen den Ton angaben und von unseren amerikanischen Spielerinnen, die ebenfalls hervorragend spielten – toll unterstützt wurden – sieht man den weiteren Spielen in der Liga mit großem Optimismus entgegen. Gratulation an Linz und wir sehen uns in Innsbruck beim Rückspiel wieder.

Vorschau Runde 7 (Linz/Steg – VC Tirol)

15616665327_236a5ddaed_cIn der 7.Meisterschaftsrunde gastieren die VC Tirol Damen beim Tabellenführer Linz/Steg. Die Oberösterreicherinnen gaben in der laufenden Meisterschaft bisher nur zwei Sätze ab, die letztwöchige Begegnung gegen Klagenfurt endete 3:1, dabei zeigten sich Kara Bates und Darcy Dorton gut in Form. [Read more…]

Wochenende mit neun Teams im Bewerb

Ein erfreuliches Wochenende mit neun Teams in der Meisterschaft verlief äußerst erfolgreich. Bei den U11 waren zwölf Teams im Bewerb, mit vier Teams ging VC Tirol am Samstag an den Start. Siebzehn Mädchen fieberten den ersten Spielen entgegen und überraschend gut spielten unsere Kleinsten. Die erste Mannschaft belegte den 1. Platz – Mannschaft zwei wurde Fünfter – Mannschaft drei und vier wurden Siebter und Achter. Das war ein toller Erfolg, denn neun Mädchen spielten zum ersten Mal, und das mit viel Freude in der Tiroler Meisterschaft.

Am Samstag fand auch noch im Landessportcenter das 1. BL Spiel gegen Melk statt. Ein 3:0 Sieg wurde beim Christkindlmarkt ordentlich gefeiert.

Am Sonntag spielten die U13 Teams in Umhausen. Das Zweierteam, in dem auch elfjährige Spielerinnen spielen, verlor zwar beide Spiele gegen VC Tirol 1 und Umhausen, konnte jedoch viel Erfahrung sammeln. Enttäuscht war jedoch die erste Mannschaft, als sie ihr Spiel mit 2:1 gegen Umhausen verlor. Es schmerzte nicht so sehr die Niederlage sondern viel mehr der Umstand, dass nicht normale Bedingungen in der Halle herrschten. Kopf hoch U13/1 – wir werden sicher unter normalen Bedingungen unser Siege feiern!!!

In der Leitgebhalle spielten die U17 /1+2 Teams sowie TI 3. Souverän schlug sich das erste VC Tirol Team, das allerdings gegen die zweite Mannschaft alle Hände voll zu tun hatte, um die Angriffe von Nadia und Co abwehren zu können. Gegen die TI 3, das ebenfalls mit jungen Spielerinnen antrat, verbuchten die VC Tirol Teams Siege.

Erfreulicher Sieg gegen Melk!

15616663507_627a574591_cDurch den Sieg gegen die Niederösterreicherinnen bleibt der VC Tirol weiter am dritten Tabellenrang. Eine geschlossene Mannschaftsleitung, bei der jede Spielerin zum Einsatz kam, führte zu den wichtigen 3 Punkten. [Read more…]